Willkommen

auf der Homepage der CJD Christophorusschule – Gymnasium Versmold!

Telefonnummer:  Tel: 05423 209-400       Fax: 05423 209-440

Entsprechend unserem Leitbild LEBEN * LERNEN * ERLEBEN freuen wir uns über Ihren Besuch jetzt auf unserer neuen Homepage!

Unsere Aufgabe verstehen wir darin, in der Gemeinschaft von Schule und Jugenddorf jungen Menschen eine Basis zu geben, sich zu einer selbständigen Persönlichkeit zu entfalten, und sie zu begleiten auf einem erlebnisreichen Weg zum schulischen Ziel.

Hierbei wird uns als Kommunikationsmedium in der modernen Zeit dieser Internetauftritt helfen, Informationen innerhalb der Lehrer- und Schülerschaft zu transportieren, aber ebenso aus unseren Mauern hinaus an alle, die sich für uns und unsere Arbeit interessieren. Genau deswegen sind unsere Seiten nicht nur
Informationstafeln, sondern lebende Kommunikation.

25.01.2023
Grüße aus Seeboden am Millstätter See – Skigebiet Goldeck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Skigruppe der EF grüßt ganz herzlich aus dem Skigebiet Goldeck. Nach zwei Tagen intensivem Schneefalls, gab es heute beste Schneebedingungen und Kaiserwetter. So kann es weitergehen!

weiterlesen

11.12.2022
2. Platz bei den Handballkreismeisterschaften WK III

Nach langer, langer Pause war es nun endlich mal wieder soweit. Am Nikolaustag fanden die Handball-Kreismeisterschaften der WK III der Mädchen statt und wir haben sie als Schule ausgerichtet. Teilnehmende Schulen waren neben dem CJD das Ev. Gymnasium Werther, das Kreisgymnasium Halle, das Gymnasium Steinhagen und das Einstein-Gymnasium aus Rheda. Insgesamt 14 Schülerinnen der Jahrgänge 2008-2011 haben mitgespielt und ihren Einsatz gezeigt. Trainiert und betreut wurden die Spielerinnen von der Sportlehrerin Vanessa Kümper und den Q2 Schülerinnen Lea Trumpf und Nora Lippold.

weiterlesen

06.12.2022
Unser Schulförderverein „spendiert“ Röhrenglocken

Durch eine großzügige Spende des Fördervereins ist das CJD Orchester um ein Instrument reicher. Seit ein paar Wochen ist es stolzer Besitzer von Röhrenglocken, einem Orchesterinstrument, bei dem verschieden lange goldene Messingröhren nebeneinander hängen. Durch harte und weiche Schlegel wird ein intensiver, glockenhafter, langanhaltender Ton erzeugt. „Es bereichert den Orchesterklang und ich bin sehr froh über die Investition“, so Michael Lempik, Leiter und Dirigent des Schulorchesters, in dem Musiker aus drei Generationen (Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemalige) mitspielen. 
Am 09.12.2022 um 17:00 Uhr werden in der Petri-Kirche sowohl das CJD-Orchester, als auch der Christophorus Jugendkammerchor, der Kinderchor, das Vororchester und viele Solisten das Publikum mit weihnachtlichen Klängen erfreuen!

weiterlesen

06.12.2022
Tag der offenen Tür 2022 – Rückblick


Am vergangenen Samstag präsentierte sich die Schulgemeinschaft der CJD Christophorusschule Gymnasium Versmold beim Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit. Hierzu zeigten sich die einzelnen Fachbereiche sowie weitere schulische Angebote in unseren Räumen, so dass die Besucher erleben konnten, was unsere Schule und unseren Unterricht ausmachen.

Von 10:00-13:00 Uhr ließen sich die zahlreichen Besucher aus Versmold und den angrenzenden niedersächsischen Gemeinden in von der Schulleitung geleiteten Führungen unsere Schule zeigen. Aber auch das eigenständige Erkunden war möglich, so dass in allen Räumen rege Betriebsamkeit herrschte.

Besonders in Erinnerung geblieben sind uns die vielen intensiven Gespräche, die wir mit allen Interessierten führen konnten und die Begeisterung, die unter anderem die Musikbeiträge des Christophorus Jungendkammerchor und der Schulband hervorriefen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, viele derjenigen, die die Schule beim Tag der offenen Tür besucht haben, im kommenden August als neue Schülerinnen und Schüler begrüßen zu dürfen.

weiterlesen

01.12.2022
Exkursion der Q2-Erdkunde Kurse ins Ruhrgebiet

Am Montag den 21. November sind die beiden Q2 Erdkunde Leistungskurse mit Frau Ulonska und Herrn Lompa sowie der Q2 Erdkunde Grundkurs mit Herrn Stratmann gemeinsam mit dem Bus Richtung Ruhrgebiet gefahren. Dort wurden verschiedene Stationen des wirtschaftlichen Strukturwandels angefahren und besichtigt.
Die erste Station war die Zeche Zollverein in Essen. Auf dem Gelände wurde unter anderem der Aufbau einer damaligen Zeche anhand eines Modells erklärt und entlang der alten Schienen gelaufen.

Als nächstes ging es zum Tetraeder auf der Halde in Bottrop, welcher als sogenannte „landmark“ ein Erkennungszeichen des Ruhrgebiets darstellt. Auf fast 60m Höhe befindet sich dort eine Aussichtsplattform in Form einer dreiseitigen Pyramide.

weiterlesen

Zum Archiv