Unterrichtsinhalte Jahrgangsstufe 8

Jahrgangsstufe/
Halbjahr:
 
8.1
Jahrgangsstufe 8, 1. Halbjahr:
Kompetenzstufe A2/ B1 des GeR (Gesamteuropäischer Referenzrahmen);
Units 1 – 3:
– New York, New York
– Both sides of the story
– California, land of dreams
Gesamtstundenkontingent: 40 Std. Obligatorik (ca. 13 Std. /Unit) plus 15 Std.
Freiraum
Kommunikative
Kompetenzen:
Hörverstehen:  
Zuordnung von Bildern zu Gehörtem, amerikanisches Englisch erkennen, z.B.
Informationen entnehmen und verschriftlichen
Sprechen (an Gesprächen teilnehmen):
Argumentieren, Diskutieren, Smalltalk
über Freizeitaktivitäten, über Informationen zu New
York, als Tourist Informationen erfragen, Fotos beschreiben
Leseverstehen
narrativen Texten wesentliche Informationen entnehmen
Fragen zum Text, unbekannten Wortschatz erarbeiten, Text scannen
(Skimming und Scanning), Thematik von Texten erfassen, Textanalyse
Zusammenhängendes Sprechen:
Präsentationen vorstellen
Sprachmittlung:
Informationen aus Texten zusammenfassend darstellen, Bei einem Gespräch
vermitteln, Understanding and explaining announcements
Schreiben:
Argumentieren, einen Blog-Eintrag anhand eines Fotos verfassen, anhand von
Notizen einen Text verfassen, eine E-Mail schreiben, Kurztexte zu Fotos,
Interkulturelle
Kompetenzen:
Orientierungswissen:
New York, Immigranten in New York; Einblick in das Spannungsfeld Native
Americans <-> European Americans; der Amerikanische Westen
Werte:
Vorurteile und Klischees erkennen, Auseinandersetzung mit
kulturgeschichtlichen Aspekten des Lebens in den USA
Handeln in Begegnungssituationen:
Anwendung von kulturspezifischen Verhaltensweisen in fiktiven und evtl. realen
Begegnungssituationen, Restaurant
Verfügbarkeit von
sprachlichen Mitteln
und sprachliche
Korrektheit:
Aussprache/Intonation:
US-amerikanische Aussprache verstehen
Wortschatz:
American English vs. British English, Wortschatz zur Beschreibung des
Alltags, Über geschichtliche Daten sprechen
Grammatik:
Gerund ,adverbial clauses (Unit 1),  indirect speech, conditional sentences 3
(Unit 2) ,active and passive, participles, to-infinitive (Unit 3)
Orthographie:  
AE vs. BE
Methodische
Kompetenzen:
Hör-/Leseverstehen:
globales, detailliertes und selektives Verstehen,   Thema eines Textes erkennen;
fiktionale und nichtfiktionale Texte
Sprechen:
Diskutieren, Sprachmittlung
Schreiben:  
Kreatives Schreiben (Texte ergänzen), Anlegen von mind-maps
Umgang mit Texten/Medien:
Markieren, Gliedern, Notizen anfertigen; Erschließung von Hauptfiguren und
Handlungsstruktur in Texten; Zeitungsartikel, Leserbriefe
Sprache lernen:  
Wortfelder, Umgang mit dem Wörterbuch
Leistungs-
feststellungen:
drei Klassenarbeiten (Dauer: ein bis zwei Unterrichtstunden) , davon eine in
enger Anlehnung an das Format der LSE (Lernstandserhebung);
regelmäßige Überprüfung sprachlicher Mittel (Tests)
 Optionales:  Songs; American History; Internetrecherche; Ergänzungstexte und Medien

 

Jahrgangsstufe/
Halbjahr:
 
8.2
Jahrgangsstufe 8, 2. Halbjahr:
Kompetenzstufe A2/ B1 des GeR (Gesamteuropäischer Referenzrahmen);
Units 1 – 3:
– School
– The South
– Kurzdrama, optional
Gesamtstundenkontingent: 34 Std. Obligatorik (ca. 17 Std. /Unit) plus 16 Std.
Freiraum
Kommunikative
Kompetenzen:
Hörverstehen:  
Wünsche, Erwartungen, z.B. gehörte Aussagen auf Richtigkeit überprüfen/
Interviews hören und Aussagen vervollständigen
Sprechen (an Gesprächen teilnehmen):
Die eigene Meinung begründet vortragen, über Filem und Fernsehshows
sprechen
Leseverstehen:
Texten wesentliche Informationen entnehmen, Aufmerksames Lesen
trainieren, Meinungen zu Texten äußern, Lesen und unterscheiden von
fiktionalen und nicht-fiktionalen Texten
Zusammenhängendes Sprechen:
Präsentationen vorstellen, Berufe der Eltern beschreiben und eigene
Vorstellungen der Zukunft präsentieren
Sprachmittlung:
englische Informationen (z.B. aus Broschüren) auf Deutsch wiedergeben,
deutsche Informationen (z.B. Schilder) auf Englisch wiedergeben) ,  Jmd. von
einem englischsprachigen Artikel berichten, Dt. Ansagen ins Engl. übertragen
Schreiben:
kreatives Schreiben (z.B. aus anderer Perspektive schreiben, eigene
Geschichte schreiben), einen Leserbrief verfassen
Interkulturelle
Kompetenzen:
Orientierungswissen:
USA: Leben in der peer group, outdoor sport, Einblick in kulturelle
Ereignisse (Film), exemplarisches Wissen über eine Region
Werte:
Auseinandersetzung mit kulturgeschichtlichen Aspekten des Lebens in den USA,
insbesondere auch mit den alltäglichen Gewohnheiten von Jugendlichen
Handeln in Begegnungssituationen:
Situationsbezogenes Sprechen (Register)
Verfügbarkeit von
sprachlichen Mitteln
und sprachliche
Korrektheit:
Aussprache/Intonation:
US-amerikanische Aussprache verstehen
Wortschatz:
American English vs. British English, Wortschatz zur Beschreibung des
Alltags, Über geschichtliche Daten sprechen, Thema Schule. abgeleitete
Substantive, Medien und Berufe
Grammatik:
participles instead of relative clauses, (un)countable nouns, definite article,
infinite constructions (Unit 4), non-defining relative clauses, nouns with or
without definite article (Unit 5)
Orthographie:  
AE vs. BE
Methodische
Kompetenzen:
Hör-/Leseverstehen:
globales, detailliertes und selektives Verstehen (z.B. Filmrezension,
fiktionaler Text)
Sprechen:
Diskutieren, Sprachmittlung
Schreiben:  
Kreatives Schreiben (eine Geschichte schreiben), Überarbeitung eigener Texte
Umgang mit Texten/Medien:
Markieren, Gliedern, Notizen anfertigen; Erschließung von Hauptfiguren und
Handlungsstruktur in Texten; Zeitungsartikel, Leserbriefe
Sprache lernen:  
Wortfelder, Umgang mit dem Wörterbuch
Leistungs-
feststellungen:
eine Klassenarbeiten (Dauer: ein bis zwei Unterrichtstunden) plus LSE
(Lernstandserhebung);
regelmäßige Überprüfung sprachlicher Mittel (Tests)
Optionales: Energie; Internetrecherche; Broschüren; Ergänzungstexte und Medien